Diese Webseite verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der Besucher. Diese Analyse soll helfen, das Informationsangebot für die Benutzer besser zu gestalten. Die verwendeten Cookies beinhalten keine Viren oder sonstige Schadsoftware.
Unsere hochentwickelte Software bietet Ihnen neben einer leistungsstarken Lagerverwaltung auch eine ausgereifte Auftragsbearbeitung. Schon bei der Erfassung eines neuen Auftrages überprüft SC-Line den vorhandenen Lagerstand, weist eventuelle Fehlbestände in Sekundenschnelle aus und reserviert die übrigen Bestellmengen für die Abwicklung dieses Auftrages. So garantiert SC-Line, dass Sie Ihre Aufträge immer zeitgerecht und zur vollsten Zufriedenheit Ihrer Kunden abwickeln. 

Im Adressstamm hinterlegt SC-Line sämtliche Adressen: von Kunden, Lieferanten, Vertretern, Ansprechpartnern. Jeder Kunde kann dabei gleichzeitig auch als Lieferant geführt werden. Außerdem erlaubt Ihnen SC-Line einer Adresse beliebig viele Ansprechpartner zuzuordnen. 

Mit der artikelspezifischen Datenverwaltung von SC-Line können bei Bedarf alle wichtigen Kunden- bzw. Lieferanteninformationen ohne zusätzlichen Aufwand auf Lieferscheinen, Rechnungen oder sonstigen Warendokumenten ausgewiesen werden. Zusätzlich zu den Stammdaten zeigt Ihnen SC-Line jederzeit die verfügbare Menge pro Artikel. Diese wird berechnet aus dem aktuellen Lagerstand, korrigiert um die erwarteten Zu-/Abgänge. Falls bestimmte Artikel nicht verkauft werden sollen, versehen Sie diese einfach mit einem Sperrvermerk. Außerdem steuern Sie bei Bedarf mit Hilfe der sogenannten Warengruppenzuordnung umfangreiche statistische Auswertungen. 

Unsere SC-Line Warenwirtschaft ermöglicht Ihnen außerdem auf Knopfdruck einen Überblick über den genauen Status jedes erfassten Auftrages inklusive aller Versandinformationen. Sollten sich Termine oder andere Daten geändert haben, besteht hier die Möglichkeit, sofort und auf einfache Weise Modifikationen vorzunehmen. Ihre SC-Line Datenbank ist also immer auf dem neuesten Stand! Ihre umfassenden - von SC-Line optimal verwalteten - Datenbestände können Sie vielfältig nützen. 

In Produktions- und Handelsstücklisten können Sie beliebige Artikel zu ganzen Einheiten zusammenfassen. Wählen Sie während der Belegbearbeitung die entsprechende Liste und alle Einzelpositionen der Stückliste werden automatisch in den Beleg übertragen. Die Kalkulationsmöglichkeiten der Stücklisten wurden auf die Anforderungen in der Praxis abgestimmt. Ändern Sie in einer Einzelposition der Stückliste einen Preis wird automatisch die gesamte Stückliste neu kalkuliert. 

Die Belegbearbeitung stellt das eigentliche Herzstück von SC-Line dar. Hier konnten wir zwei wesentliche Grundsätze effizienten Managements miteinander kombinieren: Einfachheit und Komplexität. Zum einen ist unsere Belegadministration überschaubar aufgebaut, um eine rasche Datenerfassung und -aufbereitung zu ermöglichen. Zum anderen ist sie aber auch umfangreich genug, um alle benötigten Informationen zur Verfügung zu stellen. Der Belegkopf speichert die Grundinformationen eines Belegs wie Name, Liefer- und Rechnungsadresse, Datum, Währung, Lieferkonditionen u.v.m. 

Auf Wunsch erstellt SC-Line Ware selbständig Bestelllisten und Sie sind sofort über den aktuellen Warenbedarf informiert. Wenn Sie keine bestimmten Produkte auswählen, zeigt Ihnen SC-Line alle Artikel, die ihre kritische Lagermenge erreicht haben und nachbestellt werden sollten. Selbstverständlich können Sie bei der Erstellung von Bestelllisten auch Auswahlkriterien festlegen, wie Artikelart, Lieferant oder offene Aufträge (d. h. Sie sehen nur jene Produkte, die für die Ausführung aktueller Aufträge zugekauft werden müssen). 
Top